Ratgeber/News | WOHNWELT IMMOBILIEN
Büro Freising: 08161 - 23 24 00 | Adresse: Landshuter Str. 68, 85356 Freising

Ratgeber/News

Unsere Checkliste für Ihren erfolgreichen Umzug

Ob neue Mietwohnung oder Wohneigentum - ein anstehender Umzug geht mit zahlreichen Planungen und Formalitäten her. Unsere Checkliste von WOHNWELT IMMOBILIEN fasst die wichtigsten Punkte zusammen, die Sie für eine stressfreie Abwicklung Ihres Umzugs im Auge behalten sollten.

Checkliste vor dem Umzug

Für einen reibungslosen Ablauf empfehlen wir, möglichst früh mit den Planungen anzufangen. Viele Formalitäten lassen sich Wochen oder sogar Monate vor dem eigentlichen Umzug erledigen. Führen Sie frühzeitig diese Schritte durch:

  • Kündigen Sie Ihren bestehenden Mietvertrag frist- und formgerecht.
  • Fangen Sie mit der Entrümpelung an, für die ein Umzug die beste Gelegenheit bietet.
  • Kündigen Sie laufenden Verträge und Abos, die am neuen Wohnort keine Rolle mehr spielen.
  • Schließen Sie bei Erwerb von Wohneigentum eine Wohngebäudeversicherung ab.
  • Passen Sie Ihre Hausratversicherung auf die neue Wohnfläche an.
  • Beauftragen Sie frühzeitig ein Umzugsunternehmen oder private Umzugshelfer.

Ihr geplanter Umzug ist nur noch wenige Wochen entfernt? Dann sollten Sie an die Punkte der folgenden Checkliste denken:

  • Bereiten Sie Ihre alte Wohnung auf die Übergabe an den bisherigen Vermieter vor.
  • Erstellen Sie einen detaillierten Plan, wo Ihre vorhandenen Möbel in der neuen Immobilie stehen sollen.
  • Fangen Sie an, schrittweise alle Kartons für den Umzug zu packen.
  • Teilen Sie zwei bis drei Wochen vor dem Umzug Banken und Versicherungen die neue Adresse mit.
  • Beantragen Sie einen Nachsendeantrag bei der Post.
  • Beantragen Sie Halteverbotsschilder für den Umzugstag bei Ihrer Gemeinde.

Sie stehen wenige Tage vor dem Umzug? Dann klären Sie die nachfolgenden Punkte ab:

Paar mit Hund beim Umzug in die neue Wohnung
  • Bestätigen Sie den Termin mit Ihrem Umzugsunternehmen und privaten Helfern.
  • Demontieren Sie Möbel und packen Sie Kartons bis auf das Nötigste im Alltag.
  • Prüfen Sie die Schlüssel Ihrer alten Wohnung auf Vollständigkeit.
  • Holen Sie die beantragten Schilder ab und stellen Sie diese am neuen Wohnsitz auf.
  • Nehmen Sie alle Wertgegenstände am Tag vor dem Umzug in eine separate Tasche.

Am Umzugstag selbst sollten Sie sich vor allem um die Koordination der anfallenden Arbeiten kümmern. Falls Kinder oder Haustiere zu beschäftigen sind, sollten Sie sich einige Wochen vorher einen Tier- oder Babysitter sichern. Ist der letzte Karton von A nach B gebracht worden, kümmern Sie sich um unmittelbar anfallende Aufgaben nach dem Umzug:

  • Packen Sie Ihre mitgebrachten Kartons systematisch und geordnet aus.
  • Übergeben Sie die alte Wohnung mit einem formal korrekten Übergabeprotokoll.
  • Melden Sie sich innerhalb weniger Tage nach dem Umzug in der neuen Gemeinde an.
  • Achten Sie auf Rückzahlung einer eventuell geleisteten Kaution.

Vor allem: Machen Sie sich keinen unnötigen Stress. Mit einem erfahrenen Umzugspartner und weiteren Dienstleistern an Ihrer Seite müssen Sie nicht fürchten, dass Ihr Umzug grundlegend schlecht abläuft.

Zurück zur News-Übersicht

Ihr schneller Kontakt zu uns

weidl@wohnwelt-immobilien.de
Tel.: 08161-232400

Immobiliensuche

WOHNWELT IMMOBILIEN

Ihr persönlicher Immobilienmakler aus Freising