Ratgeber/News | WOHNWELT IMMOBILIEN
Büro Freising: 08161 - 23 24 00 | Adresse: Landshuter Str. 68, 85356 Freising

Ratgeber/News

7 Gründe, warum Sie einen Makler engagieren sollten

Eigentümer, die ihre Immobilie verkaufen möchten, stellen sich die Frage: Soll ich selbst mein Haus verkaufen oder einen Makler mit dem Immobilienverkauf beauftragen? Da für den erfolgreichen Verkauf einer Immobilie Expertenwissen und Erfahrung die wichtigsten Parameter sind, ist es ratsam, den Verkauf Ihres Wohneigentums einem Makler zu überlassen.

Erfahren Sie hier, welche Vorteile ein Immobilienverkauf durch den Makler hat. 

1. Realistische Wertermittlung Ihrer Immobilie

Der Erfolg eines Immobilienverkaufs steht und fällt mit dem Verkaufspreis. Mit Marktkenntnis und Expertise ermittelt ein Makler den bestmöglichen Preis für Ihr Wohneigentum. Da Ihre Immobilie dadurch von Anfang an zu einem marktgerechten Verkaufspreis angeboten wird, können Sie mit einem zeitnahen Verkauf rechnen.

2. Umfassende Betreuung während des Verkaufsprozesses

Ein Immobilienverkauf ist mit zahlreichen Formalitäten und organisatorischen Aufgaben verbunden, die viel Zeit kosten. Ein Immobilienmakler übernimmt für Sie Behördengänge, beschafft alle wichtigen Dokumente, kümmert sich um die Vermarktung und organisiert die Besichtigungen.

3. Verkaufsfördernde Immobilienpräsentation

Der erste Eindruck ist beim Immobilienverkauf entscheidend. Um Ihre Immobilie im besten Licht zu präsentieren, fertigt der Immobilienmakler hochwertige Fotos an und dokumentiert sie zusammen mit aussagekräftigen Immobilientexten, Grundrissen und Lageplänen in einem hochkarätigen Exposé. Zur Online-Präsentation erstellt er professionelle 360°-Rundgänge. Zudem kann ein professioneller Makler durch Home Staging Ihre Immobilie werbewirksam inszenieren.

4. Zielgerichtete Vermarktung Ihrer Immobilie

Ordner mit Aufschrift Expose

Einem Makler stehen zahlreiche Möglichkeiten offen, Ihre Immobilie zielgruppenorientiert zu bewerben, um zeitnah einen passenden Käufer zu finden. Zur werbewirksamen Vermarktung nutzt ein erfahrener Immobilienexperte sowohl konventionelle Wege als auch das ganze Spektrum digitaler Medien. Per E-Mail benachrichtigt er vorgemerkte Interessenten, schaltet Zeitungsanzeigen und nutzt seine Präsenz auf bewährten Online-Portalen.

5. Nur ernsthafte Interessenten

Um den sogenannten Besichtigungstourismus zu vermeiden, wendet ein guter Makler zielgerichtete Marketingstrategien an. So findet er bereits im ersten Schritt des Verkaufsprozesses potenzielle Käufer für Ihr Wohneigentum. Besichtigungen werden reduziert und Sie als Eigentümer sparen Zeit und Nerven.

6. Professionelle Unterstützung für erfolgreiche Preisverhandlungen

Dank seiner Erfahrung und Marktkenntnis unterstützt Sie ein Makler routiniert und souverän bei den Preisverhandlungen für Ihr Wohneigentum. Er kann dem Preisdruck der Interessenten standhalten und hat überzeugende Argumente, die den festgelegten Verkaufspreis rechtfertigen.

7. Finanzierungsvermittlung für Immobilienkäufe

Nur wenn Interessenten eine solide Finanzierung vorweisen können, kommt es zum Immobilienverkauf. Ein guter Makler prüft nicht nur die Bonität von Interessenten, er vermittelt ihnen auf Wunsch auch den passenden Finanzdienstleister.

Der Immobilienverkauf durch einen Makler ist mit vielen Vorteilen verbunden. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Ihre Wohnung oder Ihr Haus in Freising zu verkaufen, sind wir von WOHNWELT IMMOBILIEN als lokaler Makler für Sie da!

Zurück zur News-Übersicht

Ihr schneller Kontakt zu uns

weidl@wohnwelt-immobilien.de
Tel.: 08161-232400

Immobiliensuche

WOHNWELT IMMOBILIEN

Ihr persönlicher Immobilienmakler aus Freising